Neuigkeiten

2017 – Dezember: Tante Änne stellt den neuen Galao Likör vor. Der Galao Likör ist ein Kaffee- beziehungsweise Cappuccino Likör. Es handelt sich dabei um einen Likör mit Kaffeearoma – in Anlehnung an die portugiesische Kaffeespezialität, den Galão.

Das Kaffeearoma wird extra durch ein besonderes Kaltauszugsverfahren gewonnen, wobei die typischen Kaffee Röst- und Bitteraromen erhalten bleiben. Etwas Sahne und eine leichte Süße verleihen dem Galao seinen einzigartigen Geschmack.

Der Galao wird gerne eisgekühlt nach dem Essen getrunken. Man kann ihn aber auch jederzeit genießen oder zum Verfeinern von Speisen verwenden.

2017 – September: Die original Rheder Ampel bekommt ein neues Design. Damit sollen die Verdienste von Frau Anna Finke, bekannt als Tante Änne, um die Rheder Ampel gewürdigt werden. Schließlich war es Tante Änne, welche die Idee zur Rheder Ampel in den 1950er Jahren hatte, als der damalige Brennereibetreiber Josef Tebrügge von einer Entdeckung auf einer Dienstreise nach Düsseldorf berichtete.

Er hatte den ersten Leuchtkasten zur Regelung des Verkehrs in Düsseldorf gesehen. In ihrer unnachahmlichen Art sagte sie: ‚Ach wat, wat di könnt, dat könnt wi ok.‘ Und so war die Idee zur Kreation der Rheder Ampel geboren…

2017 – August: Die Rheder Ampel von Tante Änne mit 32% Alkohol entwickelte sich seit den 50er Jahren schnell zu einem beliebten Getränk weit über den Einzugsbereich von Rhede hinaus. Nach dem Originalrezept bestehen die drei Liköre (aus den Farben rot, gelb, grün) aus einer typeneigenen Geschmacks- und Farbkombination und werden nur mit fein destilliertem Korn-Alkohol hergestellt.

Von diesen drei Likören wird Anis besonders nachgefragt, zumal man ihm eine lindernde Wirkung bei Erkältungen nachsagt. In der Beliebtheit folgt der Pfefferminzlikör, der eine vermeindliche befreiende Wirkung der Atemwege hat. Schließlich folgt der Schlehenlikör, welcher unter anderem durch sein leuchtendes Rot besticht und sich bei den Damen besonderer Beliebtheit erfreut.

Bestellung